Problem Feuchtigkeit

Obligatorische Feuchtigkeit

Fenster und Türen können noch so gut isoliert sein, normale Nässe und Feuchtigkeit dringen selbst durch Betonwände. Gefährliche Nässe, die schneller zu Rost und Schimmel führt, als man dies erwartet. Infolge dessen werden nicht nur die Bausubstanz und elektrische Installationen geschädigt, sondern ebenso eingelagerte Materialien wie verderbliche Lebensmittel, wichtige Akten und vieles andere mehr.

Die Lösung: Raumluft-Entfeuchtung

Herstellungsbedingte Feuchtigkeit

Bei der Herstellung von Beton, Mörtel, Verputz etc. sind für das Abbinden große Wassermengen erforderlich. Auch bereits verarbeitete Bauelemente wie Ziegel oder Gasbeton können nicht zu unterschätzende Wasseranteile enthalten.

Die Lösung: Bautentrocknung

Wasserschäden

Nicht selten richten Rohrbruch oder Regenwasser verheerende Wasserschäden an der Bausubstanz an. Hier muss dafür gesorgt sein, dass wirklich jegliches Wasser vollständig aus den betroffenen Räumen entfernt wird, um Folgeschäden an der Bausubstanz und letztlich auch der eigenen Gesundheit zu vermeiden.

Die Lösung: Wasserschaden-Entfeuchtung